Datenschutzerklärung

Wie wir Daten von Nutzern erheben, speichern, übertragen und nutzen

AudienceProject ist sich bewusst, dass alle online gesammelten Informationen geschützt werden müssen. Diese Datenschutzerklärung legt die wichtigsten Elemente dar, wie wir die von uns erfassten Daten sammeln, speichern, übertragen und verwenden. Wie können Sie ändern oder kontrollieren, was erfasst wird? Wie können Sie AudienceProject bei Fragen oder Problemen kontaktieren?

Wie verwenden wir die erfassten Informationen?

Die erfassten Informationen und die dazugehörigen Geräte-IDs können von AudienceProject für verschiedene Zwecke verwendet werden, um unseren Kunden zu dienen. Der Umfang unseres Vertrages mit den einzelnen Kunden bestimmt, für
welche der folgenden Dienstleistungen Daten verwendet werden dürfen.

Markt- und Medienforschung

AudienceProject ist ein Marktforschungsunternehmen und die erfassten Informationen werden für Markt- und Medienforschungszwecke verwendet.

AudienceProject bietet Informationen über Websites und Website-Evaluierungen für Kunden auf der ganzen Welt. Insbesondere, wenn ein Besucher einer bestimmten Website mit dem AudienceProject-Dienst in Betrieb die Umfrage ausfüllt, fließen die Daten in einen Online-Bericht ein, auf den der Website-Betreiber Zugriff hat. Dieser Bericht gibt Auskunft über die Qualität und Nutzung der Website. Nur vollständig anonymisierte Daten sind für den Website-Betreiber zugänglich.

Zusätzlich werden die Daten, die Sie über eine bestimmte Website angeben, in aggregierter Form verwendet, um Benchmarks zu erstellen, mit denen andere teilnehmende Websites verglichen werden können (um sie nach ihrer Verbraucher-Performance zu bewerten).

Die Daten werden auch verwendet, um unseren Kunden ein umfassendes Profil der Besucher eines bestimmten Mediums oder einer bestimmten Anwendung zur Verfügung zu stellen. Das Besucherprofil ermöglicht es unseren Kunden zu erkennen, welche Inhalte bei bestimmten demographischen oder interessierten Zielgruppen beliebt sind.

Beim Ausfüllen der Umfrage wird jeder Befragte eingeladen, an einem Meinungsforum teilzunehmen, zu dem von Zeit zu Zeit Mitglieder eingeladen werden, an Umfragen über Filme, die sie sehen möchten, über Einstellungen zur globalen Finanzkrise oder über ihre Gefühle zu Einwanderungsfragen teilzunehmen. Sie können auch gebeten werden, ihre Meinung in Nachrichten-Umfragen zu einem breiten Spektrum der wichtigsten aktuellen Themen zu äußern. Das Thema der einzelnen Umfragen wird von unseren Kunden bestimmt.

Die Meinungsforen können von Tochtergesellschaften von AudienceProject oder von Dritten betrieben werden. Falls das Forum von einer Tochtergesellschaft von AudienceProject betrieben wird, werden die Hintergrunddaten verwendet, um Umfragen auf bestimmte Altersgruppen oder ähnliches auszurichten.

Publikumsvalidierung

Darüber hinaus verwenden wir Geräte-IDs, um Daten darüber zu sammeln, auf welche Inhalte im Internet und in Anwendungen zugegriffen wird. Banner-Werbekampagnen, Text-Werbekampagnen und mehr. Durch die Registrierung, welche Geräte-IDs bestimmten Werbekampagnen zugeordnet sind, sind wir in der Lage, die Wirkung von Online-Kampagnen im Hinblick auf die Erreichung bestimmter gewünschter Zielgruppen zu bewerten und zu auditieren. Diese Berichte dienen in der Regel der Planung, Optimierung und Dokumentation der Wirkung von Online-Werbekampagnen.

Sichtbarkeit

Wir bieten unseren Kunden auch Einschätzungen über die Sichtbarkeit von Online-Inhalten und Online-Werbung. Ein großer Teil der Online-Werbung wird geladen, aber von niemandem gesehen, da die Nutzer nicht durch alle Seiten einer Website scrollen. Wir messen und berichten den sichtbaren Anteil spezifischer Online-Inhalte, um unseren Kunden dabei zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, um die richtigen Inhalte dem richtigen Nutzer zuzuordnen.

Erkennung von Betrug

Wir helfen unseren Kunden, Betrug auf ihren Websites und in ihren Kampagnen aufzudecken. Anzeigenbetrug ist eine Art von Betrug, bei dem der Täter die Werbetreibenden dazu bringt, für etwas zu bezahlen, das für sie wertlos ist, wie gefälschten Traffic, Klicks oder gefälschte Leads, die von Online-Robotern anstelle von echten Menschen generiert werden. Der neueste Bericht der Association of National Advertisers (ANA) schätzt, dass Werbebetrug Unternehmen in diesem Jahr weltweit schätzungsweise 6,5 Milliarden Dollar kosten wird.

Web Analytics

Web Analytics ist die das Sammeln, Berichten und die Analyse von Website- und Anwendungsdaten zum Zwecke des Verständnisses und der Optimierung der Website- und Anwendungsnutzung.

Analyseplattformen messen Aktivität und Verhalten auf einer Website oder einer Anwendung, zum Beispiel: Wie viele Benutzer besuchen die Seiten, wie lange bleiben sie, wie viele Seiten besuchen sie, welche Seiten besuchen sie und kommen sie über einen Link an oder nicht? Unternehmen nutzen Webanalyse-Plattformen, um die Leistung ihrer Websites zu messen und zu bewerten und sich die wichtigsten Leistungsindikatoren anzusehen, die ihr Geschäft vorantreiben, wie z. B. die Kauf-Konversionsrate.

Warum sind Webanalysen wichtig? Website-Analysen liefern Einblicke und Daten, die genutzt werden können, um ein besseres Nutzererlebnis für Website-Besucher zu schaffen.

True Frequency

Immer mehr Menschen nutzen immer mehr Geräte, um auf das Internet zuzugreifen. Während die meisten Webanalyselösungen die Anzahl der Geräte (Laptops, Smartphones, Tablets usw.) messen, die mit einer bestimmten Website oder Anwendung interagiert haben, versuchen wir, unseren Kunden zu helfen, diese Anzahl in echte Menschen umzuwandeln, um eine genauere Anzahl von Lesern zu erhalten. Wenn unsere Kunden 200.000 Geräte gemessen haben, die ihre Website besuchen? Dann müssen sie wissen, ob es 100.000 Personen waren, die über Smartphones und Laptops auf ihre Website zugegriffen haben? Oder ob es 200.000 Personen sind, die auf die Website zugreifen? Diese Metriken helfen Medien und Werbetreibenden, ihre wahren Leserzahlen zu verstehen.

Personalisierte Inhalte und auf Interessen bezogene Werbung

Wir verwenden die gesammelten Geräte-IDs und Browser-Daten auch, um Profile von Nutzern zu erstellen, die nicht personenbezogene Informationen enthalten, und wir können diese auch an unsere Partner weitergeben - wie z.B. Publisher, Werbetreibende, die diese Informationen verwenden können, um Ihnen gezielte Werbung oder personalisierte Inhalte zu zeigen. Ziel ist es, jedem Nutzer relevantere Inhalte und relevantere Anzeigen zeigen zu können.

Die im Rahmen der Umfrage gesammelten Informationen können zwar für die Schulung und Validierung wahrscheinlicher Benutzerprofile verwendet werden, jedoch werden wir die in den Antworten von Umfragen tatsächlich übermittelten Informationen nicht für diesen Zweck verwenden.

Modell-Schulung und Validierung von Künstlicher Intelligenz (AI)

Künstliche Intelligenz und Modelle zum Lernen von Maschinen werden zunehmend eingesetzt, um die Benutzerfreundlichkeit von Anwendungen und Websites zu optimieren.

Wir helfen unseren Kunden, ihre AI-Modelle zu verbessern, indem wir ihnen sowohl Schulungs- als auch Auswertungsdaten zur Verfügung stellen.
Ein Trainingsdatensatz ist ein Datensatz von Beispielen, die zum Erlernen des gewünschten Verhaltens des AI-Modells verwendet werden.
Ein Validierungsdatensatz ist eine Reihe von Beispielen, die verwendet werden, um die Präzision und Genauigkeit des ai-Modells nach seiner Erstellung auszuwerten.

Aggregierte und anonymisierte Informationen

Wenn Informationen so aggregiert oder de-identifiziert werden, dass sie nicht mehr mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können, kann AudienceProject sie für jeden Geschäftszweck nutzen.

Welche Informationen speichern wir?

AudienceProject sammelt und speichert verschiedene Arten von Daten, je nachdem, mit welchem Produkt oder welcher Dienstleistung Sie interagieren. Unsere Kunden können AudienceProject Services nutzen, um Informationen auf drei verschiedene Arten zu sammeln:
1. Aktive Benutzer-Datenerfassung
2. Passive Benutzer-Datenerfassung
3. Von Dritten bereitgestellte Daten

Wir gehen durch die verschiedenen Dienste und Informationen, die gesammelt werden:

Aktive Benutzerdatenerfassung

Umfragen AudienceProject sammelt und speichert die Daten aus den Antworten auf dem Fragebogen jeder Person, die an einer Umfrage teilnimmt. Diese Informationen können an sich nicht verwendet werden, um einzelne Befragte anhand ihres Namens und/oder ihrer Adresse zu identifizieren, aber sie können  durch die Verwendung von Cookies, lokalen Speichermedien oder mobilen Werber-IDs mit bestimmten Browsern oder Anwendungen (dem Gerät, von dem aus die Umfrage durchgeführt wird) verknüpft werden.

Feedback-Forum. AudienceProject sammelt und speichert die Daten von Kommentaren und Ideen aller Personen, die sich für die Nutzung des Feedback-Forums entscheiden. Diese Informationen, die im Feedback-Forum zur Verfügung gestellt werden, können verwendet werden, um einzelne Benutzer anhand des angegebenen Namens und/oder der E-Mail-Adresse zu identifizieren. Sie können auch mit bestimmten Browsern oder Anwendungen (dem Gerät, von dem aus das Feedback gegeben wird) verknüpft werden, indem Cookies, lokale Speicher oder mobile Werbeträger-IDs verwendet werden.

Abonnieren des Newsletters. AudienceProject unterstützt unsere Kunden bei der Erstellung von Newsletter-Anmeldungen. Wenn Sie sich für einen Newsletter über eine von AudienceProject gehostete Umfrage entschieden haben, werden wir (mit Ihrer Erlaubnis) dem Kunden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Alter und Ihre Postleitzahl mitteilen.

Passive Benutzerdatenerfassung

Wir sammeln verschiedene Arten von Statistiken passiv:
Wir sammeln Informationen darüber, welche Online-Inhalte Sie besuchen.
Wir sammeln Informationen darüber, welche Online-Inhalte in der Ansicht erscheinen.
Wir sammeln und speichern Informationen über den Zeitaufwand für verschiedene Arten von Online-Inhalten.

Diese Informationen können an sich nicht verwendet werden, um einzelne Befragte anhand ihres Namens und/oder ihrer Adresse zu identifizieren, aber sie können mit bestimmten Browsern oder Anwendungen (dem Gerät, von dem aus die Umfrage durchgeführt wird) durch die Verwendung von Cookies, lokalen Speichermedien oder mobilen Werber-IDs verknüpft werden.

Von Dritten zur Verfügung gestellte Daten

Von Zeit zu Zeit können unsere Kunden uns über ihre auf der Website oder in der Anwendung installierten Analysetools Informationen über Ereignisse oder vom Kunden abgeleitete Informationen zur Verfügung stellen. Solche Ereignisdaten können aus CRM-Systemen, Sales-Tools, Ad-Servern, Analysetools etc. stammen.

Wie sammeln wir Informationen?

Informationen werden durch die Verwendung von Umfragen, unserem Feedback-Forum, Cookies und Identifikatoren (Geräte-ID), Javascript, Bildern und Pixel-Tags gesammelt.

Jede der oben genannten Dateien erzeugt Protokolldateien, die Datums-/Zeitstempel, IP-Adressen, Gerätetyp, Browsertyp, Betriebssystem, ISP-Referenz-/Exit-Seiten, Geräte-ID und/oder Werbe-ID, lokal freigegebene Objekte und Ereignis-/Klickstream-Daten enthalten.

Die aktive Benutzer-Datenerfassung sammelt Daten durch Fragebögen und Umfragen, die über Websites, Apps oder E-Mail verteilt werden können (sofern eine Genehmigung vorliegt).

Die durch unsere Dienste gesammelten Informationen werden außerdem angereichert, um zusätzliche Metadaten zu generieren, die GeoIP, Human Robot prob, Human Frequency, Household Frequency enthalten.

Definitionen von Informationstypen:

Internet Protocol ("IP") Adresse, die eine eindeutige Nummernfolge ist, die Ihrem Gerät automatisch zugewiesen wird, wenn Sie auf das Internet zugreifen.

Tracking-Skripte sind elektronische Dateien, die es einer Website ermöglichen, Benutzer zu zählen, die diese Seite besucht haben, oder auf bestimmte Cookies zuzugreifen.

Tracking Pixels, auch bekannt als Clear GIFs, Beacons, Spotlight Tags, sind eine Methode, um Informationen vom Computer des Nutzers an eine Website Dritter weiterzugeben.

Local Shared Objects, wie Flash-Cookies, und Lokaler Speicher, wie HTML5

Die Gerätekennung ("ID"), die eine eindeutige Nummer ist, die einem Smartphone oder einem ähnlichen Handheld-Gerät zugeordnet ist, sich aber von einer Hardware-Seriennummer unterscheidet.

Die Werbe-ID, die eine eindeutige, vom Benutzer rückstellbare Identifikationsnummer für Werbung in Verbindung mit einem Gerät ist (z.B. iOS verwendet den Identifier for Advertising (oder "IDFA") und Android verwendet Google Advertising ID).

GeoIP, ungefährer physischer Standort (z. B. auf der Ebene des Landes, der Stadt oder der Postleitzahl) des Computers oder Geräts eines Benutzers, der von der IP-Adresse des Computers oder Geräts abgeleitet ist;

HumanRobot, eine probabilistische Klassifikation der Wahrscheinlichkeit, dass ein Website-Besucher ein echter Mensch gegenüber einem Skript/Online-Roboter ist, der ausschließlich dazu dient, falschen Traffic zu erzeugen.

Human Freq, die Anzahl der Besuche einer Person bei einem Online-Inhalt. Die meisten Webanalyselösungen melden nur die Gerätefrequenz. Wir schätzen die menschliche Frequenz.

Household Freq, die Anzahl der Besuche einer Person aus dem gleichen Haushalt. Die meisten Webanalyselösungen melden nur die Gerätefrequenz. Wir schätzen die Haushaltsfrequenz.

Warum verwenden wir Cookies und mobile Advertiser-IDs?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die über Ihren Webbrowser an Ihren Computer gesendet wird, wenn Sie einige Websites besuchen. Stellen Sie sich ein Cookie als eine ID-Karte vor, die für jeden Browser einzigartig ist. Die Aufgabe des Cookies ist es, die Website zu benachrichtigen, wenn Sie zu ihr zurückkehren. Normalerweise besteht der Zweck darin, dass sich die Website zu einem späteren Zeitpunkt etwas über Ihr Gerät merken kann.

Cookies sind nicht mit Viren oder Programmen zu verwechseln, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden können. Cookies sind an sich nicht bösartig. Sie sind nur Textdateien, die es einer Website erlauben, eine begrenzte Menge an Text zu speichern.

Die meisten Webseiten verwenden Cookies. Cookies können der Website mitteilen, wie oft Sie bestimmte Webseiten besuchen, was wiederum Zeitungen usw. hilft, festzustellen, welche Art von Informationen Sie interessant finden.

Cookies werden auch in vielen Online-Shopsystemen verwendet, um den Überblick über die Artikel zu behalten, die Sie in den virtuellen Warenkorb gelegt haben.

Anzahl der Besuche einer Website

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie YouTube sich die Lautstärkeeinstellung auf dem Videoplayer merken kann, wenn Sie wiederkommen, um weitere Videos anzusehen? Dafür sind Cookies verantwortlich.

Wurde Ihnen schon einmal die Möglichkeit angeboten, dass sich eine Website Ihren Benutzernamen und vielleicht auch Ihr Passwort merkt, so dass Sie sich nicht jedes Mal neu anmelden müssen? Auch hier lautet die Antwort: Cookies.

Cookies und Geräte-IDs ermöglichen es uns, Informationen an ein bestimmtes Gerät zu binden. Ohne Cookies oder Werbetreibenden-IDs könnte das Online-Shopping-System nicht entscheiden, welcher Artikel in welchen Warenkorb gelegt wurde. Wenn 20 Seitenaufrufe von 20 Geräten oder einem Gerät erzeugt wurden? Soll die Lautstärkeeinstellung des Videos für ein Gerät oder für alle Geräte stumm geschaltet werden?

AudienceProject verwendet je nach Gerät und Betriebssystem mehrere Arten von Cookies, da verschiedene Systeme unterschiedliche Arten von Cookies benötigen.

Wir haben in der Vergangenheit Beschwerden über Einladungen zu Umfragen erhalten, die immer wieder auftauchen, auch wenn die Nutzer sich gegen die Teilnahme an der Umfrage entschieden haben. In den meisten Fällen lag das Problem an der Software, die die Browser-Cookies immer wieder vom Computer des Benutzers löschte. Ohne das Cookie können wir keine Ablehnungen oder Benutzer registrieren, die bereits teilgenommen haben. Um dieses Problem zu lösen, verwenden wir auch lokale Speicher, die es uns ermöglichen, Ihren Quarantänestatus aufrechtzuerhalten. Wenn Sie sich entscheiden, nicht an einer Umfrage teilzunehmen, möchten wir diesen Wunsch respektieren.

Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets verwenden in der Regel entweder Browser-Cookies, lokale Speicher oder mobile Werbeträger-IDs, während Desktop-Computer häufig Browser-Cookies und/oder lokale Speicher für die Speicherung von Benutzer-IDs verwenden.

Welche Domains werden für Cookies verwendet? Userreport.com und zugehörige Subdomains wie tag.userreport.com, *.userreport.com oder ics.userreport.com

Welche Informationen geben wir an Dritte weiter?

Wir können Informationen an Dritte weitergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Unternehmen, die unsere Marktforschungs-Dienstleistungen kaufen: Logdaten, die auf Websites gesammelt werden, die mit AudienceProject-Tags versehen sind, sowie aggregierte, anonymisierte Informationen, die aus der Analyse solcher Logdaten für eine Vielzahl von Medien- und Marktforschungszwecken resultieren.

Darüber hinaus können wir die von dem Befragten mit Genehmigung erhobenen Hintergrundinformationen in Kombination mit der angegebenen E-Mail-Adresse und der Browser-Historie zur Durchführung von Marktforschungsumfragen nutzen. Die Informationen werden verwendet, um Umfragen z. B. auf bestimmte Alters- oder Geschlechtergruppen auszurichten.

Wir verwenden die erfassten Geräte-IDs und Browser-Daten auch, um Profile von Nutzern zu erstellen, die nicht personenbezogene Informationen enthalten, und wir können diese auch an unsere Partner weitergeben - wie z.B. Verleger, Werbetreibende, die diese Informationen verwenden können, um Ihnen gezielte Werbung oder personalisierte Inhalte zu zeigen. Wir werden die Informationen, die wir in den Antworten auf die Umfragen erhalten haben, nicht zu Zwecken der Zielgruppenansprache verwenden.

Serviceanbieter. Wir können Drittfirmen und Einzelpersonen beauftragen, unsere Dienstleistungen anzubieten, die Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verwaltung der Dienstleistungen zu erbringen (einschließlich, ohne Einschränkung, Wartung, Hosting- und Datenbank-Verwaltungsdienste und Verwaltung). Diese Dritten haben nur Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und Logdaten, um diese Aufgaben in unserem Auftrag auszuführen und sind verpflichtet, diese nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

Wenn die Weitergabe von Daten (nach bestem Wissen und Gewissen) als notwendig erachtet wird, um den einschlägigen Gesetzen und der Rechtsdurchsetzung zu entsprechen. AudienceProject arbeitet mit Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden und privaten Parteien zusammen, um das Gesetz durchzusetzen und einzuhalten. Wir geben Informationen und Protokolldaten an Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder Privatpersonen weiter, wenn wir nach eigenem Ermessen der Ansicht sind, dass dies notwendig oder angemessen ist, um auf Forderungen und rechtliche Schritte zu reagieren (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vorladungen), um das Eigentum und die Rechte von UserReport oder einer dritten Partei zu schützen, um die Sicherheit der Öffentlichkeit oder einer Person zu schützen, oder um jegliche Aktivitäten zu verhindern oder zu stoppen, die wir als illegal oder rechtlich verfolgbar ansehen oder die ein Risiko darstellen.

AudienceProject kann im Zusammenhang mit einer Fusion, einem Erwerb, einer Reorganisation oder einem Verkauf von Vermögenswerten oder im Falle eines Konkurses einige oder alle Vermögenswerte, einschließlich Informationen und Protokolldaten, verkaufen, übertragen oder anderweitig teilen. Sie und jeder andere Nutzer haben die Möglichkeit, sich von einer solchen Übertragung zu distanzieren, wenn die geplante Verarbeitung Ihrer Daten durch das neue Unternehmen wesentlich von der in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten abweicht.

Wie können Sie ändern oder kontrollieren, was erfasst wird?

Sie können die von AudienceProject gesammelten Daten verwalten, Hilfe zum Löschen Ihrer Geräte-IDs erhalten oder uns kontaktieren, um mehr über unser Datenschutzportal zu erfahren. Folgen Sie dem unten stehenden Link, um Ihre Optionen zu sehen:

http://privacy.audienceproject.com/

Wie diese Datenschutzerklärung sich ändern kann?

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, und alle Änderungen werden zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wirksam. Wenn wir glauben, dass es eine wesentliche Änderung dieser Datenschutzerklärung oder unserer Datenerhebungs- und -nutzungspraktiken gibt, werden wir auf unseren Websites darauf hinweisen, dass sich unsere Datenschutzerklärung vor Inkrafttreten der Änderung geändert hat. Die dann veröffentlichte Version der Datenschutzrichtlinie ersetzt alle vorherigen Versionen. Ihr fortwährender Zugang zu den Diensten oder deren Nutzung gilt als Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, damit Sie sich über die für Sie geltenden Bestimmungen und Bedingungen im Klaren sind.

Weitere nützliche Informationen zum Datenschutz

Privacy by design

Auf keinen Fall muss die Branche der Analyse oder Werbetechnik wissen, wer Sie wirklich sind. Analytiker oder Werbetechniker brauchen nicht zu wissen, wie Ihr richtiger Name ist, wie der richtige Namen Ihrer Eltern lautet, die tatsächliche Straße Ihrer Wohnanschrift oder irgendeine andere Information, die Sie persönlich einem anderen Menschen gegenüber identifiziert.

Analyse und Werbetechnik beruhen auf Algorithmen und diese Algorithmen arbeiten in einem abstrakten Raum, in dem Ihre wahre Identität nicht wichtig ist. Die meisten Werbetechniker kennen Sie als eine zufällige Zahl, die Ihnen zugewiesen wurde. Alle Ihre Interessen werden auch durch zufällige Zahlen repräsentiert. Der Ort, an dem Sie leben, ist ein weiterer Punkt. Ad-Tech-Algorithmen sind nur an den Beziehungen zwischen diesen Zahlen interessiert, nicht an dem, was die Zahlen in der realen Welt tatsächlich darstellen.

So funktioniert es:  Sie erhalten eine Zufallszahl, z. B. 123, die Sie repräsentiert. Dann werden Analytik und Werbetechnik versuchen, Ihre Nummer 123 mit der Anzahl von Kästchen zu verknüpfen, die Produkte oder Dienstleistungen darstellen, die Sie interessieren könnten. Zum Beispiel könnte Feld A sich auf Personen beziehen, die einen Urlaub brauchen und Feld B auf Personen, die versucht sein könnten, einen neuen BMW zu kaufen. Im Idealfall sollte eine Verbindung zwischen 123 und A bestehen, wenn Sie wirklich einen Urlaub brauchen und jemand Ihnen diesen Urlaub wirklich verkaufen will.

Aus analytischer und werbetechnischer Sicht ist die Zahl 123 mit der Box A verknüpft. Der Algorithmus muss keine Labels wie "Alice Anderson" oder "Bob Biermann" verwenden, da die Zahlen 1 und 2 die Arbeit aus mathematischer Sicht gut erledigen.

Irgendwann wird Ihre wahre Identität interessant, lange nachdem die Werbetechnik die Szene verlassen hat. Irgendwann muss jemand (z. B. ein Mensch oder ein Roboter) Ihren richtigen Namen und Ihre Adresse auf einen Karton drucken, das bestellte Produkt hineinlegen und per DHL versenden. Bis zu diesem Zeitpunkt sind Ihr Name, Ihre Anschrift oder andere personenbezogene Daten für niemanden von Bedeutung. Niemand kümmert sich darum und kein Werbealgorithmus muss sie kennen.

Die gesamte Plattform von AudienceProject wurde nach diesem Prinzip konzipiert. Geräten und Personen werden zufällige Nummern zugewiesen, wir erfassen oder speichern keine persönlichen Identifikatoren, es sei denn, es besteht eine eindeutige Einwilligung und ein klarer Zweck für eine solche Datenerhebung. Die Daten werden von unseren Systemen standardmäßig anonymisiert.

Datenspeicherung

Der Zeitraum, für den wir Informationen speichern, hängt von der Verwendung der Informationen ab. In einigen Fällen gibt es gesetzliche Vorgaben, die Daten für einen Mindestzeitraum aufzubewahren. Sofern keine besondere gesetzliche Verpflichtung für uns besteht, die Informationen aufzubewahren, planen wir, sie nicht länger aufzubewahren, als es zur Erfüllung eines legitimen Geschäftsbedarfs erforderlich ist.

Kinder

Die Dienste sind nicht für die Nutzung durch Kinder bestimmt, insbesondere nicht für Kinder unter 13 Jahren. Niemand unter 13 Jahren sollte persönliche Daten in Umfragen oder in unseren Feedback-Foren angeben. Wenn festgestellt wird, dass wir personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren gesammelt haben, werden wir diese Daten unverzüglich löschen.

Wo und wie werden Daten aus den Diensten gespeichert?

Die Systeme von AudienceProject werden unter Berücksichtigung des Datenschutzes konzipiert und erstellt. Unsere Daten werden von führenden Drittanbietern gespeichert und sind für andere Personen oder Systeme nicht zugänglich. Darüber hinaus wurden die Mitarbeiter von AudienceProject, die auf die Daten zugreifen, um Dienstleistungen für Kunden oder um die Systementwicklung zu erbringen, angemessen über die zulässige Behandlung der Daten informiert.

Sie können mehr über unsere organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen lesen http://gdpr.audienceproject.com/

Wie können Sie AudienceProject kontaktieren?

Haben Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzerklärung? oder zu unserer Behandlung Ihrer persönlichen Daten? Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an privacy@audienceproject.com
oder per Post an:

AudienceProject Aps
Ryesgade 3F, 3 floor
2200 Kopenhagen
Dänemark
Version 1.1